random_image_24.jpg

ZQ Wasser



Eine erlebnispädagogische Ausbildung, die in verschiedenen Bootstypen (Kajak, Kanadier, bis max. WW III) inkl. der notwendigen Sicherungs- und Rettungstechniken und unter besonderer Berücksichtigung ökologischer Besonderheiten auf, im und am Wasser unterwegs ist.


 
Konzeptmappe und Bewerbungsbögen der ZQ Wasser 2017|2018 können Sie hier als PDF herunterladen: Download

 


Zielgruppe

Die ZQ-EP Wasser wendet sich an Pädagoginnen und Pädagogen mit und ohne besondere natursportliche Vorerfahrungen im Wasser, die das enorme Potential des Handlungsfeldes Wasser mit Gruppen für ihre Arbeit nutzen wollen.

 

Inhalte und Ziel

Die Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik „Wasser“ befähigt zur verantwortlichen Durchführung von erlebnispädagogischen Maßnahmen und Leitung von Gruppenbefahrungen auf Fließgewässern unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte für verschiedene Zielgruppen.

 

Das Ausbildungsziel der ZQ-EP ist ...
die pädagogische, fachsportliche und ökologische Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte.

 

Struktur der Ausbildung

Die Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik umfasst insgesamt 26 Ausbildungstage. Bestimmte bereits vorhandene sportfachliche und erlebnispädagogische Qualifikationen berechtigen zu einer verkürzten Ausbildung. Hierfür ist vorab ein persönliches Beratungsgespräch nötig. Nähere Details sind im Kurskonzept beschrieben.

 


Abschluss

Der erfolgreiche Abschluss der ZQ wird durch das Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings und den Bayerischen Kanu Verband (BKV) zertifiziert.

Das Ausbildungsprogramm wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus geprüft und gebilligt.
Die Weiterbildung wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz nachdrücklich empfohlen.

 

Termine     

Einstiegskurs                                10.04. - 13.04.2017                        in Gauting       
oder Einstiegskurs 28.04. - 01.05.2017 in Bad Hindelang
Praxisblock 1  04.05. - 07.05.2017 in Königsdorf
Praxisblock 2 27.07. - 30.07.2017 in Lofer
Theoriekurs:  18.09. - 22.09.2017 in Gauting
Praxisblock 3 04.06. - 10.06.2018 in Lofer
Abschlusskolloquium         18.11. - 20.11.2018 in Gauting        

 

 

Preis (inkl. Unterkunft und Verpflegung) in zwei bis vier Raten

2.821,00 €  

Gesamtausbildung                                                                                            

1.844,50 €           

umfangreduzierte Ausbildung für Teilnehmer/-innen der EPZ-Ausbildung an der KSFH München und Benediktbeuern

1.519,00 €           

umfangreduzierte Ausbildung für Absolvent/innen der ZQ, welche mit einem anderen Handlungsfeld erweitern wollen 

 

Ermäßigung 

Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich der Jugendarbeit nach §§ 11-14 SGB 8 in Bayern erhalten einmalig eine Ermäßigung von 200,-- €.

Sollten bereits nachweisbare erlebnispädagogische oder sportfachliche Qualifikationen vorliegen, können bestimmte Kurse erlassen werden. Der Preis reduziert sich entsprechend. Bitte lassen Sie sich beraten!

 

Anmeldung

In der Konzeptmappe finden Sie die detaillierte Darstellung der Ausbildungsinhalte. 
Sie können diese Unterlagen auch im Institut für Jugendarbeit anfordern.   

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne schriftlich oder telefonisch zur Verfügung:

Ansprechpartner: Robert Wenzelewski c/o Jugendbildungstätte Königsdorf, Rothmühle 1, 82549 Königsdorf, Tel.: 08041/7698-23, Fax: 08041/7698-20, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 




Template-Design by Agentur DINA7